Psychologische Lösungsorientierte Kurzzeittherapie

(nach Steve de Shazer)



Wenn sich der Nebel lichtet

Diese Art der Psychologischen Gesprächstherapie ermöglicht Ihnen in Ruhe und Gelassenheit, Ihre Belastung/Konfliktsituation mit Blick auf die Zukunft in kurzer Zeit positiv zu verändern.



Mögliche Themen einer Lösungsorientierte Kurzzeittherapie können zum Beispiel sein:

·Konfliktsituationen (privat/Arbeitsplatz)
·Mobbing
·Wunsch nach konkreten Veränderungen
·Lebensplanung, Ziele
·Beziehungsproblematiken 
·Probleme in der Familie 
·Übergänge in neue Lebensabschnitte 
·Selbstwertprobleme 
·Depressive Verstimmungen 
·Essstörungen 
·Ängste, Panikattacken
·Traumatische Erlebnisse
·Stress und Burnout
·Gefühle von Überforderung 
·Gefühle von Einsamkeit 



Das Konzept zu dieser Therapie

Es wurde von dem Soziologen Steve de Shazer und der Psychotherapeutin Insoo Kim Berg aus der Systemischen Therapie heraus entwickelt.

 

Die Methode enthält Elemente aus verschiedenen Therapieformen, unter anderem auch aus der Verhaltenstherapie, und wurde unter Berücksichtigung der aktuellen neuropsychologischen Erkenntnisse der Hirnforschung (Stichwort neuronale Plastizität“) konzipiert. Danach hat sich zusammengefasst herausgestellt, dass sich bestimmte Funktionen im Gehirn ständig verändern und letztlich Lernen und Verhältensänderungen aufgrund von Erfahrungen stattfinden. Diese Erkenntnis wird durch die Kurzzeitthertapie genutzt, indem die vorhandenen Fähigkeit und Ressourcen zum Erleben positiver Erfahrungen herausgefunden und konkret eingesetzt werden, anstatt die Defizite in den Mittelpunkt zu stellen.



Ziel der Therapie

Der Klientin/dem Klienten wird dazu verholfen, ihre/seine Ressourcen zu erkennen und zu nutzen, wobei sie/er nach gemeinsamer Zielsetzung, die eigene Wirksamkeit bei der Konfliktlösung erfährt. Diese Therapieart führt erfahrungsgemäß schon nach wenigen Terminen dazu, dass die Klientin/der Klient sich in der Lage fühlt, ohne therapeutische Hilfe weiter voranzukommen.



In meiner Praxis

Wir sprechen zunächst in aller Ruhe über Ihre Konfliktsituation und Ihre Erwartungen an die Therapie.

 

Nachdem wir Ihre aktuelle Situation erkundet und die damit für Sie verbundenen Auswirkungen angeschaut haben, konzentrieren wir uns auf Alternativen und suchen gemeinsam nach Perspektiven und konzentrieren uns auf den Lösungsweg. Dabei stehen Ihre persönlichen Wertvorstellung, Ihre Wünsche und Bedürfnisse im Mittelpunkt. Sie entdecken Ihre Stärken und auch Ihre bisher eventuell ungenutzten persönlichen und sozialen Fähigkeiten.

 

Dabei finden Sie aus eigener Kraft zu realistischen Lösungsschritten, die Sie Stück für Stück in Ruhe und Gelassenheit in Ihrem Alltag direkt einsetzen. Dabei erleben Sie für sich sehr zeitnah ein gesteigertes Selbstwertgefühl und die Überzeugung von der eigenen erfolgreichen Handlungsfähigkeit.

 

Jeder Klient benötigt seine individuelle Zeit beim Voranschreiten in der lösungsorientierten Kurzzeittherapie, an der ich mich als Ihre Therapeutin ohne Zeitvorgaben orientiere. Die Kürze der Therapiedauer ergibt sich allein aus der Wirkung des lösungsorientierten Ansatzes.



Ihr Vorteil

Bei mir haben Sie die bedarfsgerechte Möglichkeit, die individuell geeignete Therapie auszuwählen und situationsgerecht zu kombinieren.

 

So kann die Psychotherapie durch den Einsatz ganzheitlicher Beratung und Therapien in ihrer Wirkung ideal unterstützt werden.

 

Sehr hilfreich kann zum Beispiel eine integrierte Hypnosetherapie durch die lösende Tiefenentspannung sein. Ebenso kann die Klassische Homöopathie, vor allem auch bei psychosomatischen Beschwerden von großem Nutzen sein. Langjährige Ausbildung und Erfahrung ermöglichen mir bei Bedarf die Auswahl eines individuell angezeigten homöopathischen Einzelmittels, das bei der Bewältigung bestimmter psychischer Reaktionen unterstützend wirken kann und psychosomatische Auswirkungen schneller bewältigen helfen kann.

 

Erfahrungsgemäß kann eine Kombination von Psychotherapeutischer Gesprächstherapie und Klassischer Homöopathie in vielen Fällen, zum Beispiel bei leichten bis mittleren Depressionen, oftmals sehr viel weiter helfen als Psychopharmaka.

 

 

Ob und wie eine begleitende Therapie eingesetzt werden soll, entscheiden wir selbstverständlich von Ihrer gesundheitlichen Situation ausgehend, vor allem entsprechend Ihrer Wünsche und Bedürfnisse.



 



Nutzen Sie die Möglichkeit, eines kostenlosen telefonischen Informationsgesprächs. Ich beantworte Ihnen gern Ihre Fragen zur Therapie.

Termine nach Vereinbarung

 Tel.: 06074 / 69 41 27

  • E-Mail
  • Sprechzeiten
  • Abendtermine

siehe oben unter Kontakt/Anfahrt

 

Hausbesuche  vor allem in:

Rödermark, Rodgau, Babenhausen, Seligenstadt, Dietzenbach, Götzenhain, Dreieich, Offenthal, Langen, Neu Isenburg, Eppertshausen, Münster, Dieburg...

Weitere Orte auf Anfrage        

 

Was heißt ganzheitlich?

 Für mich ist der Mensch eine untrennbare Einheit von Körper, Geist und Seele. Veränderungen wirken in unterschiedlicher Form und Intensität, unabhängig vom Entstehungsort, auf allen seinen Ebenen.

 

So kann denn auch eine Behandlung nur unter Berücksichtigung der Gesamtsituation zu Besserung und anhaltendem Wohlbefinden führen.

 

In diesem Sinne ist es mein Anliegen, meine Patientinnen und Patienten auf ihrem Weg zu Gesundheit und Wohlbefinden hilfreich zu begleiten.



Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Bettina Henkel Naturheilpraxis, Seligenstädterstr. 30, 63322 Rödermark Tel.: 06074/ 69 41 27 />

Anrufen